Links | Sitemap | Impressum | Disclaimer

Über PRO BAHN

Bundesverband

Der Fahrgastverband PRO BAHN wurde am 28. März 1981 in Köln gegründet und vertritt die Interessen der Fahrgäste gegenüber Verkehrsunternehmen und Politikern. PRO BAHN hat in vielen Gebieten Deutschlands neue Angebote im öffentlichen Verkehr angestoßen (z.B. Spätverkehre, Wochenendverkehre), den Erhalt von Bahnlinien gefördert und den integralen Taktverkehr auf der Schiene miterfunden. PRO BAHN erarbeitet Konzepte, arbeitet in offiziellen Gremien mit, sensibilisiert und berät Politiker in Angelegenheiten des ÖV, beeinflußt die öffentliche Diskussion durch Aufklärung über Hintergründe, hält Vorträge und Seminare, gibt Fahrgastinformationen (Taschenfahrpläne, Fahrradführer, Biergartenführer, Spartipps) heraus und hält Fahrgastsprechstunden ab.

Unsere Anschrift

PRO BAHN e.V., Hauptstadtbüro
Friedrichstr. 95
10117 Berlin
Tel.: (030) 3982 0581
Fax: (030) 2017 9967

E-Mail für Mitglieder: hauptstadtbuero@pro-bahn.de
E-Mail für Nicht-Mitglieder: info@pro-bahn.de

Bankverbindung (Spendenkonto): 3105 48-500 bei der Postbank Köln (BLZ 370 100 50)

Weitere Infos unter www.pro-bahn.de