Links | Sitemap | Impressum | Disclaimer

Über PRO BAHN

Regionalverband Oberbayern

Historie

Der PRO BAHN Regionalverband Oberbayern e.V. entstand - zusammen mit dem Landesverband Bayern - Anfang der 90er Jahre aus der Regionalgruppe München von PRO BAHN. Die Regionalgruppe München hatte vor der Existenz der formalen Gliederungen vor Ort bereits mit etlichen Aktionen auf die Anliegen der Fahrgäste aufmerksam gemacht, unter anderem mit dem CityBahn-Konzept (das quantitativ, nicht aber qualitativ mit dem BayernTakt umgesetzt wurde), Aktionen zur Münchner S-Bahn und zur Rettung der Bahnstrecke Ebersberg - Wasserburg (Filzenexpress).

Formal das Licht erblickt hat der Regionalverband am 10. November 1992, die Eintragung als e.V. erfolgte am 21. Oktober 1993. Der Regionalverband wurde von Anfang an als besonders gemeinnützig anerkannt, Spenden und Mitgliedsbeiträge sind daher von der Steuer absetzbar.

Kreisgruppen und Arbeitskreise

Zur Zeit bestehen folgende Arbeitskreise und Kreisgruppen:
Altötting
Berchtesgadener Land
Dachau
Ebersberg/Wasserburg
Erding
Eichstätt
Freising
München
Neuburg-Schrobenhausen
Oberland
Endorf-Obing (Arbeitskreis)
Pfaffenhofen
Rosenheim
Traunstein
Walpertskirchen (Arbeitskreis)
Weilheim-Schongau
PRO BAHN-Post (Arbeitskreis)

Unsere Anschrift

PRO BAHN Oberbayern e.V.
Agnes-Bernauer-Platz 8
80687 München

Tel.: (089) 530031
Fax: (089) 537566

email: oberbayern@pro-bahn.de
Weitere Infos unter www.pro-bahn.de/oberbayern